Home
Ergebnisse
Presse
Sponsoren
Downloads

Trainingseinheiten vom Laufprofi für die Sieger beim Hofheimer Schülerlaufcup „Heiße Socke“

Sieger unter sich: Mittsommerlauforganisator Alexander Seitz (ganz links), Lauf-Coach und Rekordsieger beim Wallauer Mittsommerlauf Stefan Wohllebe (rechts)  sowie die Wallauer Lokalmatadoren Mario Kleber (zweiter von rechts) und Pauline Seitz (zweite von links) mit den Teilnehmern des diesjährige „Winner-Camps“.

Am vergangenen Wochenende kamen in der Wallauer Ländcheshalle über 40 hoch motivierte junge Sportlerinnen und Sportler zusammen um unter der Leitung von Lauf-Coach Stefan Wohllebe wertvolle Erfahrungen für ihre zukünftige Läuferkarriere zu sammeln. Die Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 15 Jahren waren die Sieger des diesjährigen Hofheimer Schülerlaufcups „Heiße Socke“. Mit diesem seit einigen Jahren bestehenden Laufcup verfolgen die vier Ausrichtervereine die gemeinsame Idee einer ortsteilübergreifenden Verknüpfung der seit Jahrzehnten bestehenden traditionellen Volkslaufveranstaltungen in Lorsbach, Langenhain, Wildsachen und Wallau. Durch die Cupwertung sollen Kinder und Jugendliche über ein ganzes Jahr hinweg motiviert werden, an den vier Veranstaltungen im Hofheimer Stadtgebiet teilzunehmen. Insgesamt mehr als 700 Kinder und Jugendliche hatten über das Jahr hinweg teilgenommen, die 50 besten waren zum Abschlusscamp eingeladen worden.

Und motiviert waren die Teilnehmer: Zum einen nahmen fast alle eingeladenen Sieger und Platzierten der jeweiligen Altersklassen an dem sogenannten „Winners Camp“ teil, das in diesem Jahr von den Organisatoren des Wallauer Mittsommerlaufs in der Ländcheshalle ausgerichtet wurde. Zum anderen setzten sich alle bei den anstrengenden Trainingseinheiten mit großem Engagement ein, um so viele Techniktipps von Laufprofi Stefan Wohllebe mitnehmen zu können. Der ehemalige Spitzenläufer mit unzähligen Erfolgen im nationalen und internationalen Bereich, der als Rekordsieger auf der Mittsommerlaufstrecke wieder ehrenamtlich für den Nachwuchs seine Kenntnisse und Erfahrungen vermittelte, war denn auch vom Einsatz des Nachwuchses sehr angetan und schmunzelte, dass sicher der eine oder andere der Teilnehmer das Potential besitzt, seinen seit fast 2 Jahrzehnten bestehenden Streckenrekord eines Tages zu unterbieten.

Anschließend hatten die fleissigen Helfer des TV Wallau eine reichhaltige Mahlzeit vorbereitet, die die Kinder sichtlich hungrig nach dem tollen Training verspeisten. Zum Abschluss wurden die jeweils besten Läufer mit Pokalen geehrt, für alle gab es als Anerkennung ihrer tollen Leistungen eine Urkunde und ein paar Laufsocken - passend zum Titel der Veranstaltung.



Winner-Camp 2012 Impressionen

 Impressum | Sitemap